Wandern

Wandern und Natur genießen in der Region Murau-Kreischberg

Vom grünen Tal, das von der Mur durchzogen ist, bis zu hohen Berggipfeln – genießen Sie die frische Bergluft, das wohltuende Grün und atemberaubende Ausblicke! Sie können von unten bis ganz oben zu Fuß wandern oder sanft mit der Kreischbergbahn zum Gipfel schweben. Die Belohnung ist da wie dort ein herrlicher Augenschmaus und kulinarische Genüsse in gemütlichen Hütten…

Wählen Sie aus unseren Wandertipps Ihre Lieblingstouren oder erkunden Sie die ganze Region mit dem digitalen Wanderguide!

  • Vom Kreischberg auf die Frauenalpe

Aufstieg:mit der Kreischberg-Gondelbahn auf 1715 Meter Seehöhe (Betriebszeiten: Juli und August am Mittwoch und Sonntag von 9 bis 16 Uhr)
Wegbeschreibung: bis Schwarmbrunnhöhe auf dem Weg ÖAV Nr. 3 bzw. 131, dann weiter auf dem Weg 132. Der Weg führt über sieben Gipfel: Rosenkranzhöhe, Kirbisch, Goldachnock, Prankerhöhe, Schwarmbrunnhöhe, Ackerlhöhe ganz bis Frauenalpe
Dauer:ca. 7 Stunden
Charakteristik: auch für Familien geeignet, tolle Aussicht auf Murtal und Metznitztal
Alternative: es ist auch ungekehrt möglich, Start von der Frauenalpe

  • Frauenalpe

Bergwanderung auf 2004 Meter Seehöhe
Anfahrt mit Auto: von Murau führt eine Straße zum großen Parkplatz bei der Frauenalpe
Wegbeschreibung: Murauerhütte – Weg Nr. 109 führt ganz bis zum Gipfel
Dauer: ca. 2 Stunden
Charakteristik: leichter Wanderweg mit schöner Aussicht, ideal für Familien
Einkehr: Murauer Hütte
Alternative: Von Murau kann man auch zu Fuß bis zum großen Parkplatz auf dem Weg Nr. 109 spazieren. Dauer: + 2,5 Stunden
Die Wanderung durch über sieben Gipfel zum Kreischberg ist auch möglich.

  • Stolzalpengipfel

Bergwanderung auf 1817 Meter Seehöhe
Ausgangspunk: Murau, vor dem Geschäft „Billa”
Wegbeschreibung: Richtung Sonnweg STLRWW ÖAV Markierung 909
Dauer: 7 Stunden
Charakteristik: einfache Wanderung
Einkehr: Gasthaus Käferhube
Alternative: Es gibt keinen markierten Weg. Von Gipfel ca. 250 Meter entfernt kann man umkehren und den gleichen Weg bis zur Abzweigung nehmen, hier rechts Richtung Alpengasthof Maler Brands. Nach 45 Minuten ist man beim Gasthof, dann weiter bis Bauernhof Perschl. Der Weg führt durch die Mehrbachersiedlung, hier rechts ganz bis Gasthof Leitner, dann zurüch auf dem Weg Nr. 909.

  • Gstoder

Bergwanderung auf 2140 Meter Seeöhe
Aufsieg: durch St. Ruprecht ob Murau mit dem Auto auf die Allgauerstraße bis zur Abzweigung, dann links auf die Bauern Joguas Str. (4 €), nach der Schranke noch 7 km bis zur Johaushütte, dann auf die Dörfler Alm
Wegbeschreibung: ÖAV Markierung 799 bis zum Gipfel
Gesamtstreckenlänge: 5,5 km
Dauer: 3 Stunden
Charakteristik: familienfreundliche Wanderung auf Almwanderweg, hoher Berg mit besonders schöner Aussicht
Einkehr: Jogaus Hütte
Alternative: Ein ÖAV Weg Nr. 5 führt von St. Ruprecht durch Bauern Sittersberg bis Dörfler Alm. Dieser Weg schließt dann der ÖAV 799 an.

  • Spazierwege für Kinder

Die Natur zu erleben, das steht bei uns immer im Vordergrund. Sanfte Berge und wunderschöne Wiesen verwandeln die Landschaft zu einem spannenden Abenteuerland für Kinder. In der Region Murau-Kreischberg finden Familien mit Kindern abwechslungsreiche Möglichkeiten, die Natur zu entdecken: Detektivweg, Buchstaben Ralley, Yabaa Dabba Doo Land, Dinopark und, und, und......
Entdecken Sie unsere erlebnisreiche Touren und kinderwgentaugliche Wege.